Ursus & Nadeschkin

Ursus & Nadeschkin

http://www.ursusnadeschkin.ch

Als leidenschaftliche Grenzgänger touren Ursus & Nadeschkin seit 1987 mit den verschiedensten Produktionen zwischen Wien, Berlin, New York, Melbourne und Wangen im Allgäu und springen mit Ihren Projekten am liebsten zwischen den Schubladen hin und her: vom Kleintheater ins Fernsehen, vom Schauspielhaus in den Zirkus oder in den Konzertsaal.

Ursus & Nadeschkin spielen rund 100 Vorstellungen pro Jahr. Im 2012 feierten sie ihr 25 jähriges Bühnenjubiläum, wurden bei den Oltener Cabaretttagen mit dem Ehren-Cornichon überrascht (obwohl sie sich für einen Ehrenreis noch viel zu jung fühlten) und im 2013 vom Schweizer Fernsehen mittels Publikumsvoting zum 2. beliebtesten Schweizer Promipaar gekürt (hinter Mirka & Roger Federer –  und ohne etwas davon zu wissen…). Im 2014 konnten sie auf ihre 3000ste Vorstellung anstossen.

Schon vor ihrem erfolgreichen Engagement beim Schweizer National-Zirkus Knie 2002 gehörten Ursus & Nadeschkin zu den Aushängeschildern der Schweizer Theater- und Comedy-Szene.

In 28 Jahren entstanden acht abendfüllende Bühnen-Produktionen, die auf Schweizerdeutsch, Hochdeutsch und manchmal auch auf Englisch gezeigt werden. In den Anfangsjahren gab es ein Programm speziell für Schulen, Kinder und Familien. Neben ihren eigenen Stücken, die sie immer in Zusammenarbeit mit Regisseur Tom Ryser entwickeln,  engagieren sich Ursus & Nadeschkin seit Beginn ihrer Laufbahn stark in der freien Schweizer Theaterszene, so zum Beispiel mit dem von ihnen ins Leben gerufenen Theater-Variété «Perlen, Freaks & Special Guests», wo sie internationale Variétéprogramme produzieren, programmieren und moderieren. Seit 1993 sind in diesem Zusammenhang über 20 verschiedene Produktionen entstanden.

Ursus & Nadeschkin sind stolze Träges des renommiertesten Theaterpreises der Schweiz, des «REINHART RINGS» (2008), sind ausserdem Preisträger des «DEUTSCHEN KLEINKUNSTPREISES» (2002), des «SALZBURGER STIERS» (2001), des SCHWEIZER KLEINKUNSTPREISES (1999), des «PRIX WALO» (1997 und 2000), des «SCHEINBAR-PREISES» (Berlin, 1996) und des NYC-FRINGE-COMEDY-AWARDS (New York, 2000).

In den letzten Jahren (2012 – 2015) sind Ursus & Nadeschkin mit insgesammt 4 Produktionen unterwegs: Im Duo mit SECHSMINUTEN und ZUGABE, in grösserer und einmaliger Formation mit PERLEN FREAKS & SPECIAL GUESTS und mit der  4. Staffel von IM ORCHESTER GRABEN. Von allen Stücken gibt es Filme (DVD’s), die von Ursus & Nadeschkin jeweils in Eigenregie produziert, und nicht selten vom Schweizer Fernsehen ausgestrahlt werden.